Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Los Angeles

Los Angeles ist wohl für die meisten die Heimat der Hollywood-Stars und Disney-Figuren. Doch in der Logistikbranche ist die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten besser bekannt als eine der größten Gateway-Städte der Welt.

Strategische Standorte

Der Hafen von Los Angeles / Long Beach befindet sich im Großraum der Stadt. „Amerikas Hafen“, wie er liebevoll genannt wird, war lange ein wichtiger Handelsknotenpunkt zwischen den Vereinigten Staaten und Asien. Heute bleibt mehr als die Hälfte aller dort eintreffenden Güter in der Region.

 

Industrieflächen

Das führt zu einer hohen Nachfrage nach Industrieimmobilien. Heute existiert in Südkalifornien mit 178 Millionen Quadratmetern die größte Industriefläche der USA. Eine Tatsache, die mit Blick auf die landesweit niedrigste Leerstandsrate von nur 5,5 % für Industrieimmobilien im Großraum Los Angeles noch attraktiver wird. Berücksichtigen wir außerdem das hohe Umschlagvolumen im Hafen von Los Angeles / Long Beach (über 15 Mio. TEU pro Jahr) und die wachsende Bevölkerung mit bereits 18 Millionen Menschen, dann werden die vielfältigen Möglichkeiten für Goodman schnell offenkundig.

Auch für viele unserer Kunden ist die Region attraktiv. 2016 haben wir Amazon, den achtgrößten Händler weltweit, im ersten von insgesamt zwei Goodman-Logistikzentren mit fast 9.300 Quadratmetern Fläche im südkalifornischen Eastvale begrüßt.

Die neue Logistikanlage von Amazon ist mit den neuesten Automatisierungstechnologien ausgestattet. Darüber hinaus profitiert das Unternehmen nicht nur von der hochmodernen, LEED-zertifizierten Anlage, sondern auch von einem der besten Logistikstandorte im Großraum Los Angeles.

Amazon ist nicht der einzige Goodman-Kunde, der sich auf die Last Mile Logistik konzentriert. Mit Blick auf die drastisch ansteigenden Absatzmengen im Online-Handel wird es für unsere Kunden immer wichtiger, die Distanz zu ihren Konsumenten zu verkürzen. Wir unterstützen sie dabei – mit der Fortsetzung unserer Immobilienentwicklungen im amerikanischen Markt. 300.000 Quadratmeter Neubaufläche sind bereits erschlossen und weitere 240.000 Quadratmeter befinden sich im Aufbau.

Neben Amazon sind viele weitere Großkunden dem positiven Markt in der Metropolregion Inland Empire gefolgt. Goodman konnte unter anderem auch Walmart, Georgia-Pacific und Volkswagen in sein Portfolio aufnehmen.

Weiterlesen

Fallstudie - Städte

Entwicklungsleistungen

Einen solchen Wachstumsmarkt erfolgreich zu nutzen, kann eine Herausforderung sein. Allein der Mangel an verfügbaren Flächen für neue Immobilienentwicklungen verlangt von Goodman einen zunehmend erfinderischen Ansatz. Der zeigt sich beispielsweise in unserer Übernahme einer ehemaligen, fast 223.000 Quadratmeter großen Ölraffinerie im kalifornischen Santa Fe Springs – dank seiner Nähe zum Hafen und vielen Endverbrauchern ein strategisch äußerst vorteilhafter Standort. Nach der umfangreichen Sanierung entstehen hier erstklassige Vertriebsgebäude mit Flächen von 28.000 bis 47.000 Quadratmetern.