Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Was treibt uns an

Während unser Ziel bei Goodman klar ist, ist unser Ansatz anpassungsfähig, da wir in einer sich ständig verändernden Welt relevant bleiben wollen. Wir sind innovativ, um auf die Herausforderungen und Bedürfnisse heutiger und künftiger Generationen zu reagieren. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie 2030 steht im Einklang mit unserem Unternehmenszweck "Making space for greatness", Raum für Größe zu schaffen.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie 2030 ist auf drei Säulen aufgebaut. Diese sind mit einer Reihe materieller Fragen verknüpft, wobei jede Säule durch kurz- und langfristige Umwelt-, Sozial- und Governance-Ziele untermauert ist. Über unsere Fortschritte bei der Verwirklichung dieser Ziele werden wir bis 2030 jährlich Bericht erstatten.   

Die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) befassen sich mit den wichtigsten Herausforderungen der Welt, wie Armut, unser Planet, Gleichberechtigung, sauberes Wasser und Klimawandel. Wir haben 9 der UN-Ziele als die relevantesten für uns identifiziert. Diese gemeinsamen Ziele verdeutlichen, wie wir die Führung für eine kollektive, nachhaltige Zukunft für alle übernehmen und sichern.

"Führung in der Nachhaltigkeit bedeutet, sich für soziale und ökologische Gerechtigkeit einzusetzen. Unternehmenswachstum darf nicht länger auf Kosten der Menschen und des Planeten gehen.” Marie Maggiordomo, Nachhaltigkeit & Innovation bei Goodman

Um unser Bestreben, einen maximalen Beitrag zu den Communities und der Gesellschaft zu leisten, die wir beeinflussen und von denen wir abhängig sind, zu maximieren, haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt, die auf drei Säulen aufbauen.

Nachhaltige Standorte

Nachhaltige Standorte

Dieser Bereich ist ein integraler Bestandteil unseres Kerngeschäfts, den wir stark beeinflussen können. Um Raum für Größe zu schaffen, konzentrieren wir uns darauf, Schlüsselstandorte für Immobilien zu sichern, die flexibel und anpassungsfähig sind, um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden. 

  • Ab 2021 entwickeln wir 100% Brownfields
  • Wir verpflichten uns, den ökologischen Wert des von uns erschlossenen Landes wiederherzustellen:
    • 1 Baum pro Quadratmeter Baugrundfläche
    • Spende von 1 € pro Quadratmeter Bauland, der auf der grünen Wiese (Greenfield) entstanden ist, für eine lokale Initiative, die sich für die Erhaltung der Fauna und Flora in dieser Region konzentriert  
  • Wir verpflichten uns, den ökologischen Wert unserer Standorte wiederherzustellen und zu steigern, indem wir die Anzahl und Vielfalt der Arten (Flora und Fauna) bis 2023 schützen und erhöhen

Lesen Sie mehr über Brownfield-Entwicklung

 

Nachhaltige Gebäude

Nachhaltige Gebäude

Immobilien, die intelligenter gestaltet und verwaltet werden, sind besser auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet. Sie gehen flexibler auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden ein und sind widerstandsfähiger gegen Klimaauswirkungen. Wir verpflichten uns, Immobilien auf eine nachhaltige Art und Weise zu entwickeln, die die Bedürfnisse unserer Kunden, Interessengruppen und Gemeinden erfüllt und die Umwelt schützt:

  • Die Weiterentwicklung innovativer Lösungen, die unsere Kunden bei der Verbesserung ihrer Ressourceneffizienz und der Reduzierung von Emissionen unterstützen
  • Übergang zu einem Netto-Null-Kohlenstoff-Portfolio bis 2023
  • Umstellung auf 100% erneuerbare Energie bis 2025
  • Entwicklung von Logistikstandorten, die alle mindestens BREEAM "Sehr gut" oder gleichwertig zertifiziert sind

Wir nehmen Gesundheit und Wohlbefinden ernst und haben deshalb Standards entwickelt, denen alle unsere Neuentwicklungen entsprechen müssen. Dazu gehören unter anderem (Sport-)Außenanlagen, verbesserte Belüftung, weißes Lagerraum-Interieur, eBike-Unterstellmöglichkeiten usw.

Nachhaltiger Geschäftsbetrieb

Nachhaltiger Geschäftsbetrieb

Wirtschaftliche und ökologische Erwägungen ermutigen uns zu einem gewissenhaften Umgang mit Ressourcen und Energie. Unsere Mitarbeiter tragen zu einer nachhaltig starken Leistungskultur innerhalb schlanker Unternehmensprozesse bei. Diese Kultur zeichnet sich durch eine agile Denkweise, effektive Kommunikation, transparente und zeitnahe Information, konstruktive Herausforderung und offenes Feedback aus.  

Wir führen derzeit eine Bewertung des CO2-Fussabdrucks durch, mit dem Endziel, CO2-neutral zu werden. Wir verpflichten uns, dies zu erreichen durch: 

  • Investitionen in eine sauberere Mobilität 
  • Reduzierung unseres Energieverbrauchs 
  • Maximierung der Energieeffizienz ohne Verlust der Funktionalität und Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen  
  • Aufstellung eines Verhaltenskodex für Lieferanten, um sicherzustellen, dass unsere Lieferanten unsere Standards einhalten