Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Ready for Take-off: Goodman, Airbus und Satair Group feiern Eröffnung des Logistikparks Interlink Hamburg

Montag, 13. März 2017

Goodman, ein global führender Eigentümer, Entwickler und Verwalter von Logistikflächen und sein Kunde Airbus haben heute den Logistikpark Goodman Interlink Hamburg offiziell eröffnet. Mit rund 44.000 m2 Fläche gehört Goodmans Flaggschiffprojekt zu den größten Logistikneuentwicklungen der letzten zwölf Monateim Hamburger Hafen. Airbus bewirtschaftet darin mit seiner Tochtergesellschaft Satair Group künftig eine Fläche von ca. 21.500 m2Weitere Kunden im Logistikpark Interlink Hamburg sind der Logistikdienstleister STUTE Logistics und der Luftfahrtzulieferer Diehl Comfort Modules.

Mit dem Einzug von Satair Group in eine zweite Einheit am Standort ist auch der letzte Bauabschnitt von Goodmans Logistikzentrum Interlink Hamburg fertiggestellt. Der Flugzeughersteller mietet insgesamt 21.500 m2, aufgeteilt auf zwei miteinander verbundene Gebäudeteile. Die jetzt fertiggestellte, 10.000 m2 große zweite Gebäudeeinheit entwickelte Goodman für Satair Group als Erweiterung der vor zwei Jahren bezogenen ersten Einheit. Die Immobilie dient Satair Group als sogenannte Kit-Factory für die Ersatzteillogistik. Der Flugzeughersteller profitiert von der Nähe zu seinem Fertigungswerk, das gerade einmal fünf Kilometer entfernt ist. Ein weiterer Pluspunkt sind die kurzen Wege zum Hamburger Flughafen, da die Ersatzteile hauptsächlich per Luftfracht versendet werden. 

„Der Ausbau unserer Ersatzteillogistik in dem nahegelegenen Logistikzentrum von Goodman ist ein wichtiger Bestandteil unserer Wachstumsstrategie. Dadurch schaffen wir den erforderlichen Platz für unser wachsendes Geschäft und nutzen die Nähe zu unserem Werk Finkenwerder“, sagt Dr. Tim Bothe, VP Supply Chain bei Satair Group. „Goodman war in der gesamten Projektphase ein verlässlicher Partner an unserer Seite. Gemeinsam haben wir eine Lösung erarbeitet, die unsere Anforderungen optimal erfüllt.“     

„Wir freuen uns sehr, Satair Group von unserem flexiblen Angebot aus hochwertiger Logistikfläche und einem langfristig angelegten Immobilienmanagement überzeugt zu haben. Mit der Fertigstellung des letzten Bauabschnitts setzen wir einen wichtigen Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von Goodman Interlink Hamburg“, sagt Christof Prange, Head of Business Development in Deutschland. „Bereits 18 Monate nachdem Satair Group in den ersten Bauabschnitt eingezogen ist, waren alle Einheiten vermarktet. Dieses Resultat verdeutlicht die hohe Qualität unserer Anlagen in einem stark wettbewerbsgetriebenen Markt für Logistikimmobilien.“

Weitere Kunden im Logistikzentrum Hamburg Interlink

Neben Satair Group sind auch Luftfahrtzulieferer Diehl Comfort Modules (DCM) und STUTE Logistics, eine 100-prozentige Kühne + Nagel-Tochtergesellschaft, Kunden im Logistikpark Interlink Hamburg. STUTE belegte in der Anlage zunächst eine 5.200 m2 große Fläche. Bereits kurz nach der Aufnahme der Geschäftstätigkeit erweiterte der Logistikdienstleister seine Kapazitäten im Logistikpark um eine zweite, 4.500 m2 große Mieteinheit. Die insgesamt 9.700 m2 große Premiumanlage von STUTE dient unter anderem der Lagerung von Flugzeug- und Kabinenbauteilen. 

Deutschlands Top-Logistikstandort Hamburg

Hamburg ist nicht nur die wichtigste Logistikregion Deutschlands, die Stadt beherbergt auch den drittgrößten Containerhafen Europas und ist einer der drei weltweit führenden Standorte für die Luftfahrtindustrie. Umfangreiche Markterhebungen, wie die Studie Logistik + Immobilien 2016“ von bulwiengesa, bestätigen die Attraktivität des Standorts Hamburg für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Um seinen Kunden hochwertige Immobilienlösungen in diesem dynamischen Markt bieten zu können, hat Goodman in der Region neue Projektentwicklungen gestartet. 

Weitere Flächen von Goodman

Nur wenige Kilometer vom Interlink Hamburg Gelände entfernt, verfügt Goodman über eine 47.500 m2 große Logistikimmobilie im GVZ Altenwerder. Ab dem Sommer 2017 stehen davon  5.600 m² Logistikfläche mit hochwertiger Ausstattung zur Verfügung. Zur Einheit gehören rund 100 m2 für Büro- und Sozialräume und 600 m2 Mezzaninfläche.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Goodman
Jana-Sofie Strobel
Marketing Manager for Germany and The Netherlands
+32 2 263 40 58
Jana-Sofie.Strobel@goodman.com