Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

GUTMANN beauftragt Goodman mit der Entwicklung einer 12.500 m² großen Immobilie in Pforzheim, Baden-Württemberg

Dienstag, 19. April 2016

Goodman entwickelt eine 12.500 m² große Gewerbeimmobilie für seinen neuen Kunden GUTMANN, einen Hersteller von Dunstabzugshauben und individuellen Lüftungssystemen in modernen Küchen. Das Investitionsvolumen von Goodman beträgt rund elf Mio. Euro. Die Fertigstellung der Anlage im Gewerbegebiet Pforzheim-Buchbusch ist für November 2016 geplant. An einem der begehrtesten Industrie- und Logistikstandorte in Baden-Württemberg wird das Unternehmen prominente Nachbarn haben, denn Goodman verwaltet auf dem Gelände an der A8 bereits 117.000 m² Logistikfläche für Amazon und DHL.

Die Exklusiv-Hauben GUTMANN GmbH ist seit Jahren als renommierter Hersteller für Dunstabzugshauben im oberen Marktsegment bekannt und Tochter der weltweit tätigen
elica Gruppe mit Sitz in Italien. GUTMANN ist in den letzten Jahren stark gewachsen und suchte daraufhin im Großraum Pforzheim nach einem größeren Standort, an dem sich Produktion und Logistik strategisch bündeln lassen.

„Mit Goodman haben wir den idealen Partner gefunden, um unser Unternehmenswachstum zu fördern. Durch die Zusammenarbeit sind wir in der Lage, unsere Abläufe in der neuen Anlage zu modernisieren und profitieren von den Vorteilen einer Toplage im dicht besiedelten Raum Pforzheim. Die Lösung von Goodman bietet uns die Qualität und Flexibilität, die wir benötigen. Gleichzeitig können wir uns ganz auf unser Kerngeschäft und die Arbeit für unsere Kunden konzentrieren“, sagt Manuel Fernandez, Geschäftsführer der Exklusiv-Hauben GUTMANN GmbH.

Produktion und Logistik unter einem Dach

Für die 12.500 m² umfassende Neuentwicklung hat Goodman ein 24.500 m² großes Grundstück von der Stadt Pforzheim erworben. Die Anlage bietet 10.800 m² für Produktionstätigkeiten made in Germany sowie eine effiziente Lagerlogistik mit einer Hallenhöhe von zehn Metern und zwölf Ladetoren. Eine Besonderheit des Projektes ist, dass Produktion und Logistik unter einem Dach vereint werden. Weitere ca. 1.700 m² entfallen auf Büro- und Sozialräume.

Goodman und GUTMANN legen großen Wert auf eine möglichst nachhaltige Gestaltung der Anlage. So wird die Immobilie mit einer durchgehenden LED-Beleuchtung ausgestattet sein sowie über eine automatisierte Gebäudeleitsteuerung verfügen, um Energie effizient einzusetzen und natürliche Ressourcen zu schonen. Nach der Fertigstellung erhält die Anlage ein Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

„Durch unsere starke Kapitalbasis bieten wir mittelständischen Unternehmen wie GUTMANN Zugang zu erstklassigen Gewerbeflächen und ermöglichen die kurzfristige Bereitstellung neuer Kapazitäten in hochmodernen Immobilien, die sich flexibel am Geschäft unserer Kunden ausrichten. Nach der Fertigstellung stehen wir unseren Kunden langfristig als Partner zur Seite und sichern fortlaufend den Werterhalt der Immobilien durch eine aktive Anlagenverwaltung“, sagt Jordan Corynen, Goodman Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Realogis war bei der Mietvereinbarung beratend für Goodman tätig.

Strategischer Standort im süddeutschen Raum
Für Unternehmen aus Industrie und Logistik liegt Pforzheim optimal angebunden zwischen den zwei wirtschaftlichen Ballungszentren Karlsruhe und Stuttgart. So hat das Gewerbegebiet Pforzheim-Buchbusch eine strategisch bedeutende Funktion für den süddeutschen Raum. Neben Anbindungen an vier Anschlussstellen entlang der A8 und drei wichtigen Bundesstraßen (B10, B294 und B463) ist der Standort nur 40 Minuten vom Flughafen Stuttgart entfernt und auch die Rheinhäfen in Karlsruhe sind innerhalb von 30 Minuten zu erreichen. Hinzu kommen verkehrsgünstige Schienenanbindungen an den Nah- und Fernverkehr.

Goodman verwaltet rund 3 Mio. m² Logistikfläche in ganz Deutschland. Nach dem Abschluss aller laufenden Neuentwicklungen werden es allein in Baden Württemberg über 370.000 m² sein, verteilt auf Anlagen in Pforzheim, Lahr, Malsch, Schwäbisch-Gmünd und Stuttgart.


Weitere Informationen erhalten Sie über:
Goodman
Christopher Flores
Communications Manager Continental Europe
+32 2 451 42 08
Christopher.Flores@goodman.com