Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Goodman und BMW Group feiern Richtfest für 70.000 m² großes Distributionszentrum in Kleinaitingen

Mittwoch, 16. September 2015

Der Immobilienkonzern Goodman entwickelt für die BMW Group derzeit ein 70.000 m2 großes Distributionszentrum am Standort Kleinaitingen im Landkreis Augsburg. Der Neubau hat bereits klare Formen angenommen. Zusammen mit Staatssekretär Franz Josef Pschierer, Landrat Martin Sailer, Bürgermeister Rupert Fiehl und rund 100 weiteren Gästen haben beide Unternehmen heute den Richtkranz gesetzt.

Die BMW Group baut aktuell ihre sogenannte Aftersales-Logistik aus. Zu diesem Bereich zählen unter anderem Ersatzteile und Zubehör-Artikel. Für diese entsteht in Kleinaitingen ein regionales Distributionszentrum. Das Verbreitungsgebiet umfasst Händler in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen.

„Mit dem neuen Distributionszentrum in Kleinaitingen werden unsere Händler in den umliegenden Zielregionen demnächst noch effizienter versorgt. Von diesem Effizienzgewinn profitieren schließlich auch unsere Kunden. Der bisherige Projektablauf war vorbildlich und fügt sich damit gut in die Gesamtplanungen für die Aftersales-Logistik der BMW Group ein“, erläutert Wolfgang Baumann, Vice President Parts Logistics Management, BMW Group.

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer: „Dieses starke Bekenntnis der BMW Group zum Standort Bayern macht einmal mehr den Erfolg unserer aktiven Wirtschafts- und Wachstumspolitik deutlich. Gemeinsam mit den Entscheidungsträgern vor Ort wurden Rahmenbedingungen geschaffen, die Weltkonzerne wie die BMW Group überzeugen und diese für den Standort Schwaben äußerst wichtige Ansiedlung möglich machen.“

Die Neuentwicklung von Goodman beinhaltet ca. 66.000 m2 Lagerfläche, 2.000 m2 für Büro- und Sozialräume, ein 1.000 m2 großes Außenlager sowie rund 100 m2 für ein Pförtnerhaus. Goodman fungiert als Entwickler, Investor und Verwalter der Immobilie. Die Übergabe des Neubaus durch den Bauherrn ist für Ende Januar 2016 geplant. Der Betrieb startet im ersten Quartal 2016. Bewirtschaftet wird das Distributionszentrum durch einen von der BMW Group beauftragten Logistikdienstleister, der in der Anlage rund 240 Arbeitsplätze schafft.

Die Immobilie von Goodman wird über LED-Beleuchtung und isolierte Dunkelstrahler verfügen, um den Energiebedarf zu senken. Zur Übergabe erhält die Neuentwicklung ein Silber-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

„Die Neuentwicklung für die BMW Group unterstreicht unsere hohe Expertise für die Automobilindustrie und stärkt unser Portfolio in Bayern, das zur Fertigstellung der Anlage in Kleinaitingen rund 300.000 m2 Logistikfläche umfassen wird. Wir freuen uns, dass wir heute bereits das Richtfest feiern können und liegen damit voll im Zeitplan“, sagt Christof Prange, Head of Business Development Goodman Germany.

Aktuell verwaltet Goodman neun Immobilien für Kunden aus der Automobilindustrie in Deutschland. Dazu gehören Automobilhersteller, Zulieferer und einige Logistikdienstleister, die für Automobilkunden tätig sind.

Im Landkreis Augsburg hat der Konzern bereits zwei Immobilien für einen Onlinehändler und einen Logistikdienstleister entwickelt und hält die Anlagen mit einer Gesamtfläche von 117.000 m2 in seinem Portfolio. Weitere Projekte sind in Planung.


Weitere Informationen erhalten Sie über:
Christopher Flores
Communications Manager CE
+32 2 451 42 08
Christopher.Flores@goodman.com