Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Goodman startet Bau für das bislang größte Home24- Logistikzentrum in Ludwigsfelde

Dienstag, 27. Mai 2014

        • Goodman realisiert 35.000 m² großes Logistikzentrum für Home24 in Ludwigsfelde bei Berlin
        • Erstes maßgeschneidertes und bislang größtes Logistikzentrum für Home24
        • Verdreifachung der Lagerkapazität im Paketbereich

Home24, Deutschlands größtes Online-Möbelhaus, und Goodman verkünden heute den Start der Bauarbeiten zum bislang größten Home24-Logistikzentrum mit Sitz im brandenburgischen Ludwigsfelde bei Berlin.

Mit dem Bau des neuen Logistikzentrums verdreifacht Home24 seine Lagerkapazitäten im Paketbereich, um mit der steigenden Nachfrage nach Möbeln aus dem Netz weiter zu wachsen. Von Ludwigsfelde aus wird Home24 Kunden in ganz Europa bedienen:
neben Deutschland ist Home24 in Frankreich, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Home24 hat den Immobilienkonzern Goodman mit der Entwicklung des 35.000 m² großen Logistikzentrums beauftragt, der auch die Zentralläger des Online-Händlers Zalando in Erfurt und Mönchengladbach zu seinen Projekten zählt. Insgesamt hat Goodman über eine Million Quadratmeter an Logistikflächen für den E-Commerce in Europa entwickelt. Das Grundstück in Ludwigsfelde bei Berlin wurde vorab vom Goodman European Logistics Fund (GELF) erworben. Bis Ende 2014 stellt Goodman die Neuentwicklung fertig und verwaltet die Immobilie anschließend mit eigenen Teams.

Zusammen mit Bürgermeister Frank Gerhard und weiteren Vertretern der Politik haben Home24 und Goodman heute bereits den ersten Spatenstich und ihre neue Partnerschaft gefeiert.

Das neue Logistikzentrum verfügt über durchgängige LED-Beleuchtung und umfasst eine Gesamtfläche von 35.000 m², auf der die Lager- und Technikflächen sowie Büros, Sozialräume und ein Fotostudio untergebracht sind. Großmöbel, wie Sofas oder Schränke, werden bei einer Hallenhöhe von 12,20 m in Hochregallagern optimal bevorratet. Durch die Neuentwicklung entstehen über 100 neue Arbeitsplätze im Süden der Hauptstadt. Das Investitionsvolumen des GELF liegt bei über 23 Millionen Euro.

„Der Bau unseres ersten selbst konzipierten Logistikzentrums ist für uns ein großer Schritt und wir freuen uns, dass es nun endlich losgeht. Die Nachfrage nach Möbeln aus dem Netz steigt rasant und wir begrüßen täglich viele neue Kunden bei Home24.

Das neue Logistikzentrum ist elementarer Bestandteil unserer nachhaltigen Wachstumsstrategie“, sagt Domenico Cipolla, Geschäftsführer bei Home24.
„Unsere Entscheidung, das Grundstück in Ludwigsfelde zu erwerben war Teil unserer langfristigen Strategie, an den wichtigen Logistikstandorten in Europa zu investieren“, betont Jordan Corynen, Goodman Director Germany. „Das Grundstück und unsere Erfahrung in der Entwicklung von Immobilien für den Onlinehandel haben es uns ermöglicht, Home24 eine ideale Lösung zu bieten. Damit unterstützen wir unseren Kunden, dauerhaft vom Großraum Berlin aus erfolgreich zu sein.”

Der Standort Ludwigsfelde bietet kurze Wege zu gleich drei Anschlussstellen am Autobahnring BAB10, auf dem sich die Verkehrsströme zwischen Ost- und Westeuropa bewegen. Auch der Flughafen Berlin-Brandenburg International ist nur rund 20 km vom neuen Logistikzentrum entfernt. Wichtig für die zukünftigen Mitarbeiter von Home24:
Die Immobilie ist durch eine nahe gelegene Haltestelle der Regionalbahn bequem zu erreichen.

„Unsere Stadt Ludwigsfelde konnte mit ihren Standortvorteilen abermals punkten. Außerdem zahlt sich im engen Wettbewerb um Ansiedlungserfolge unsere Strategie der gezielten Flächenvorsorge, des ambitionierten Ausbaus der Verkehrsinfrastruktur und der zielgerichteten Stadtplanung aus“, kommentiert Bürgermeister Frank Gerhard (SPD). Er freut sich über den großen wirtschaftlichen Zuwachs in der Logistikbranche am Standort. Dies bestätige auch die Wichtigkeit und Richtigkeit des nächsten Stadtentwicklungsprojektes, bei dem es sich um die Schaffung weiterer großer Industrie- und Gewerbeflächen in diesem Bereich von ca. 60 ha handelt.

Neben dem Logistikzentrum in Ludwigsfelde bei Berlin verfügt Home24 über zwei weitere Läger in Berlin Freienbrink und Grevenbroich.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
additiv pr GmbH & Co. KG
Simon Sahm
02602-95099-14
sis@additiv-pr.de


Zu Home24

Home24 ist Deutschlands größtes Online-Möbelhaus: Mit über 80.000 Produkten von mehr als 350 Herstellern bietet Home24 seinen Kunden eine einzigartige Auswahl an Möbeln, Lampen, und Wohnaccessoires.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin beschäftigt derzeit über 300 Mitarbeiter und ist neben Deutschland auch in Frankreich, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz aktiv. Home24 liefert alle Produkte – unabhängig von Größe und Gewicht – kostenfrei bis in die Wohnung seiner Kunden.

Zu Goodman

Goodman ist ein integrierter Immobilienkonzern. Das Unternehmen besitzt, entwickelt und verwaltet Logistik- und Gewerbeflächen in Kontinentaleuropa, Großbritannien, dem asiatischpazifischen Raum sowie in Nordamerika und Brasilien. Der Konzern investiert in Industriegebiete, Lagerhallen und Distributionszentren.

Goodman verwaltet außerdem eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienfonds, darunter den Goodman European Logistics Fund (GELF) als das europäische Flaggschiff. Auf diese Weise bietet der Konzern Zugang zu spezialisierten Dienstleistungen und Anlageprodukten. Goodman arbeitet kontinuierlich an der Wertschöpfung durch Gewerbeimmobilien und Fondsverwaltung. Dazu zählen innovative Neuentwicklungen ebenso wie weitere Geschäftsund Investitionsmöglichkeiten.

Mit einem verwalteten Vermögen von aktuell 17 Milliarden Euro und mehr als 400 verwalteten Industrieobjekten ist Goodman der größte Immobilienkonzern für Industrieobjekte an der australischen Börse und einer der größten notierten Konzerne für Industrieimmobilien weltweit. Durch sein Marktverständnis und regionale Teams schafft Goodman fundierte Investitionsmöglichkeiten und entwickelt Immobilien, die den individuellen Anforderungen des Kunden entsprechen.

Mit über 1.000 Mitarbeitern und 32 Niederlassungen in 16 Ländern ist Goodman in der Lage, die Bedürfnisse seiner Kunden weltweit zu erfüllen, wenn diese ihr Geschäft erweitern oder aufbauen. In Europa hat Goodman Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Slowakei, Schweden und Großbritannien.

Mehr Informationen finden Sie online unter: www.goodman.com/de