Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Über uns

Goodman ist ein global führender, börsennotierter Immobilienkonzern. Der Unternehmensfokus liegt auf der Entwicklung, dem Besitz und der Verwaltung industrieller und gewerblicher Liegenschaften in Kontinentaleuropa, Großbritannien, dem asiatisch-pazifischen Raum, den USA, Australien und Brasilien.

Goodman investiert in Gewerbegebiete, Büro- und Industrieparks, Lagerhallen und Distributionszentren. Eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienpartnerschaften bietet Partnern Zugang zu Goodmans spezialisierten Dienstleistungen und Anlageprodukten.

Mit einem verwalteten Vermögen von aktuell 23.8 Milliarden Euro und mehr als 383 verwalteten Industrieobjekten ist Goodman der größte Immobilienkonzern für Industrieobjekte an der australischen Börse und einer der größten notierten Konzerne für Industrieimmobilien weltweit. Eine starke Kapitalbasis, die kurzfristige Verfügbarkeit attraktiver Flächen und Standorte, flexible Mietverträge zu attraktiven Konditionen sowie die konsequente ökologische Ausrichtung des Portfolios bilden die Grundlage der Nachhaltigkeits- und Flexibilitätsstrategie des Unternehmens.

Goodman beschäftigt weltweit mehr als 1.100 Experten an über 30 Standorten in 16 Ländern. In Europa ist Goodman in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Slowakei und Großbritannien aktiv.

Goodman in Deutschland

Goodman startete seine Tätigkeit in Deutschland im Jahr 2004 und verzeichnet seither ein rasches Wachstum seines Portfolios. Nach Fertigstellung der aktuellen Entwicklungen wird Goodman mehr als drei Millionen m² Flächen verteilt auf 83 Immobilien in Deutschland verwalten, insbesondere für Kunden im Transport- und Logistikdienstleistungssektor, für E-Commerce-Unternehmen, die Automobilindustrie und den Handel. Außerdem hat Goodman deutschlandweit Zugriff auf Entwicklungsflächen mit einem Umfang von rund 460.000 m². Da Goodman seinen Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und bei der Immobilienentwicklung und -verwaltung einen partnerschaftlichen Ansatz verfolgt, konnte sich das Unternehmen als Marktführer etablieren. Diese auf Partnerschaft gründende Philosophie machte es Goodman möglich, langfristige Beziehungen zu entwickeln und Folgeaufträge von einer Vielzahl von Kunden in Deutschland zu erhalten, etwa von Amazon, DB Schenker, DHL, DSV, Fiege, Home24, Kuehne+Nagel und Zalando.

Im deutschen Portfolio schlagen sich die umfangreichen Erfahrungen in der Transport- und Logistik-dienstleistungsbranche mit der Entwicklung von mehr als 1,3 Millionen m² Flächen in Deutschland nieder. Goodman ist in der Entwicklung von E-Commerce-Logistiklösungen der unangefochtene Branchenführer: Das Unternehmen entwickelte bislang über eine Million m² für den Onlinehandel, zu denen 587.000 m² für Amazon sowie große Projekte für Zalando, Home24 und eBay Enterprise gehören. Darüber hinaus hat Goodman eine große Expertise in der Automobilindustrie aufgebaut. Das Unternehmen verwaltet neun Immobilien für Kunden wie Daimler, Volkswagen, BorgWarner und Continental. Mit der Unterzeichnung von zwei Verträgen in seinem Logistikpark Goodman Hamburg Interlink hat das Gewerbeimmobilienunternehmen seine Branchenkompetenz auf die Luft- und Raumfahrtindustrie ausgeweitet.

Im deutschen Team sind aktuell 28 Mitarbeiter an den beiden Unternehmensstandorten in Düsseldorf und Hamburg tätig. Von dort aus sorgen sie für Neuentwicklungen in ganz Deutschland und verwalten Immobilien in allen wichtigen Logistikregionen wie zum Beispiel Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Frankfurt, dem Ruhrgebiet, Stuttgart und München.