Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Volkswagen

Überblick

Goodman verfügt als Entwickler von Logistikimmobilien über umfangreiche Erfahrungswerte im Bereich Automotive. Seine Expertise stellte der Konzern auch beim Bau des externen Versorgungszentrums für Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover unter Beweis.
Der größte Automobilhersteller Europas profitiert dabei besonders von den Stärken des integrierten Geschäftsmodells von Goodman. Mit der Stategie „own + develop + manage“ bietet der Konzern seinen Kunden alle Leistungen aus einer Hand für nachhaltige Immobilien an wirtschaftsstarken Standorten.

Für VW realisierte Goodman in nur sieben Monaten eine maßgeschneiderte Logistikimmobilie. Die erste Unit war bereits nach fünf Monaten abgeschlossen. 45.000 m² modernste Fläche garantieren JIS/JIT die Bandversorgung in der Produktion des Modells Amarok.
Auch bei der nachhaltigen Ausgestaltung des Gebäudes setzt Goodman Maßstäbe: Auf dem Dach sorgt eine Photovoltaik-Anlage für Solarstrom. Außerdem ermöglichen Be- und Entladetunnel um die Immobilie herum einen immissionsarmen Betrieb des Objektes.

Eigenschaften

Anbindung+

  • Direkter Autobahnanschluss an die A2 und A352
  • Optimale Anbindung an den Flughafen und Nordhafen Hannover

Lieferzeiten+

  • Projektdauer: 7 Monate 
  • Baubeginn: September 2011 
  • Fertigstellung: April 2012

Technische Spezifikationen+

  • Gesamtgrundstück: 83.000 m² 
  • Lager- und Logistikfläche: 45.000 m² 
  • Bürofläche: 1.000 m² 
  • Ebenerdige Tore: 30 
  • Ladetore: 4 (optional 6) 
  • Lichte Höhe: 10 m
45.000 m² modernste Fläche garantieren JIS/JIT die Bandversorgung in der Produktion des Modells Amarok.