Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Überblick

Goodman ist Marktführer für die Entwicklung und Verwaltung von Logistikimmobilien – und überzeugte auch die STARCO GmbH mit seinem integrierten Geschäftsmodell "own+develop+manage". Der Auftrag des Spezialanbieters für Reifen und Felgen: eine flexible Logistiklösung mit Erweiterungsoption.

Die besondere Herausforderung beim Bau des europäischen Distributionszentrums in Winsen war vor allem der straffe Zeitplan. Goodman war als einziger Projektentwickler in der Lage, die gesetzte Frist einzuhalten und realisierte die 11.400 m² große Immobilie in nur fünf Monaten.

Als erfahrener Entwickler für flexible Logistikimmobilien setzte Goodman das Objekt nach individuellen Anforderungen um: Das neu erbaute Lager kann beispielsweise bei Bedarf kurzfristig um 5.000 m² erweitert werden. Damit ist es voll auf die Wachstumspläne von STARCO ausgerichtet. Vorteilhaft für Starco ist auch die Wahl des Standortes südlich von Hamburg. Winsen ist derzeit eine der dynamischsten Regionen im Süderelberaum und verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung.

Eigenschaften

Anbindung

  • 35 km nach Hamburg
  • 0,8 km zur A39
  • 15 km zum Autobahnkreuz A1/A7

Lieferzeiten

  • Projektdauer: 5 Monate
  • Baubeginn: Dezember 2011
  • Fertigstellung: April 2012

Technische Spezifikationen

  • Gesamtgrundstück: 18.000 m²
  • Lager- und Logistikfläche: 10.700 m²
  • Bürofläche: 700 m²
  • Ebenerdige Tore: 1
  • Ladetore: 10
  • Lichte Höhe: 10 m
  • Installation einer Photovoltaikanlage möglich 
Die besondere Herausforderung beim Bau des europäischen Distributionszentrums in Winsen war vor allem der straffe Zeitplan.